Kugellauf

Auf einem Ball laufen – das ist etwas, das ihr im Alltag wahrscheinlich auch noch nicht ausprobiert habt.

Die Kugeln für den Kugellauf sehen aus der Entfernung aus wie große Gymnastikbälle – die, mit denen manche Leute am Schreibtisch sitzen, um ihre Bandscheiben zu entlasten – aber aus der Nähe besehen sind sie etwas ganz anderes. Nämlich mehr Kugeln als Bälle, aus einem festen Kunststoffmaterial, und ziemlich schwer; sie am Ende des Trainings wieder in ihr Regal zu wuchten ist für eine Einzelne gar nicht so einfach. Kugel – das ist, wie Einrad oder Hochseil vor allem etwas, bei dem es um Balance geht.

Man muss ständig kleine Schritte machen, um nicht runterzufallen.

Kugellaufen könnt ihr im Juxi am Donnerstag, die Gruppen werden von Marek unterrichtet.